Polizei rückt mit Wasserwerfern an - für die Bäume

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die weiter anhaltende Trockenheit sorgt in Nürnberg für einen ungewöhnlichen Einsatz der Bereitschaftspolizei: Die Polizisten rücken dort jetzt mit Wasserwerfern an, um Grünanlagen und Bäume zu bewässern. „Wir wollen gerne mithelfen, dass kein Baum in Nürnberg verdörrt“, teilte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch in München mit. Die Unterstützung werde so lange angeboten, wie sie nötig sei.

Auf absehbare Zeit würden die bei der Bereitschaftspolizei in Nürnberg befindlichen Wasserwerfer nicht für polizeiliche Einsätze benötigt. Deshalb sei die Hilfe möglich. Der genaue Einsatz der Fahrzeuge werde derzeit zwischen Polizei und Stadtverwaltung abgesprochen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen