Polizei räumt nach Drohung Gebäude in Weiden: Keine Gefahr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach einer Drohung hat die Polizei am Samstagabend ein Veranstaltungsgebäude in Weiden in der Oberpfalz geräumt. Etwa 300 Gäste waren von dem Einsatz betroffen, verletzt wurde niemand. Eine Gefahr konnte die Polizei ausschließen, nachdem sie das Gebäude abgesucht hatte. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, werde mit Hochdruck nach dem Verursacher des Einsatzes gesucht. Wie die Drohung einging, wollte er nicht sagen. Der Bayerische Rundfunk berichtete, in dem Gebäude seien eine Disco und ein Lokal. Auch andere Lokale im Stadtgebiet wurden von der Polizei über den Einsatz informiert, die Straßen in der Gegend gesperrt. Neben Polizisten waren auch mehr als 80 Rettungsdienst-Mitarbeiter und fünf Notärzte im Einsatz.

Mitteilung 1

Mitteilung 2

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen