Polizei löst illegale Pokerrunde in Gaststätte auf

Polizei Bayern
Eine Polizistin trägt ein Abzeichen der bayerischen Polizei. (Foto: Daniel Karmann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine illegale Glücksspielrunde in einer Gaststätte hat die Polizei in Nürnberg aufgelöst. In den Räumen hätten sich ein Pokertisch und weitere Glücksspiel-Utensilien befunden, teilte die Polizei mit. Elf Menschen versuchten demnach in der Nacht zu Donnerstag, mit Bargeld durch eine Hintertür zu flüchten. Mehrere Streifen verhinderten dies. Die Beamten stellten den Angaben zufolge über 50.000 Euro sicher. Gegen die Teilnehmer werde nun wegen des Verdachts des unerlaubten Glücksspiels ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-141339/2

Mitteilung der Polizei

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie