Polizei ermittelt nach schwerem Unfall auf A92: Fahrerflucht

Lesedauer: 2 Min
Polizei im Einsatz
Polizei im Einsatz. (Foto: Carsten Rehder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein unbekannter Autofahrer hat auf der Autobahn 92 bei Essenbach einen schweren Auffahrunfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Eine fünfköpfige Familie - darunter Drillinge im Alter von zwei Jahren - wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Am Samstagabend war das Auto demnach mit hoher Geschwindigkeit auf den Wagen der Familie geprallt, der auf der rechten Spur unterwegs war. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, wurde gegen ein Straßenschild geschleudert und blieb mit einem Totalschaden liegen.

Der Unfallverursacher sei mit seinem ebenfalls stark beschädigten Auto noch einen Kilometer in Richtung München weitergefahren. Dann habe er seinen Wagen auf der A92 stehen gelassen und sei zu Fuß geflüchtet. Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrerflucht.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen