Planenschlitzerbande steht vor Gericht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine sogenannte Planenschlitzerbande steht von Donnerstag (21. März) nächster Woche an vor dem Landgericht Ansbach. Wie das Gericht am Freitag mitteilte, haben die vier Männer im Alter von 42, 24, 25 und 28 Jahren zwischen Herbst 2015 und Januar 2018 in insgesamt 12 Fällen Planen von Lastwagen auf Autobahnparkplätzen an der A3 und A6 aufgeschlitzt und Ladung gestohlen. Unter dem Diebesgut waren unter anderem Zigarettenkartons im Verkaufswert von etwa 800 000 Euro.

Pressemitteilung Landgericht Ansbach

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen