Plädoyers im Missbrauchsprozess gegen Logopäden geplant

Landgericht Würzburg
"Justizzentrum Würzburg" steht auf einem Schild im Eingangsbereich zum Landgericht. (Foto: Daniel Karmann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Gut zwei Monate nach dem ersten Verhandlungstag sollen in der kommenden Woche im Missbrauchsprozess um einen Würzburger Logopäden die Plädoyers beginnen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie