Pinturault gewinnt Riesenslalom in Garmisch

Lesedauer: 1 Min
Alexis Pinturault reagiert am Ziel
Alexis Pinturault aus Frankreich reagiert im Ziel. (Foto: Stephan Jansen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Skirennfahrer Stefan Luitz hat sich in der Weltspitze zurückgemeldet und beim Heim-Riesenslalom in Garmisch-Partenkirchen sein bestes Saison-Resultat eingefahren. Der 27-Jährige fuhr am Sonntag in der Bewerberstadt für die alpine Ski-WM 2025 auf den neunten Rang und erreichte sein erstes Top-Ten-Ergebnis seit über einem Jahr. Zum Auftakt im vergangenen Oktober in Sölden war Luitz 16. geworden, in den folgenden drei Riesenslaloms aber jeweils bereits im ersten Durchgang ausgeschieden. Alexander Schmid kam als zweitbester DSV-Fahrer auf Platz 13.

Nicht zu schlagen auf der Kandahar-Strecke war Alexis Pinturault. Der Franzose setzte sich nach zwei Durchgängen gegen den Schweizer Loic Meillard und den Norweger Leif Kristian Nestvold-Haugen durch.

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Saisonergebnisse Stefan Luitz

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen