Peter Prevc beendet die Vierschanzentournee

Lesedauer: 1 Min
Peter Prevc
Peter Prevc aus Slowenien fliegt bei der Skiflug-Weltmeisterschaft in Oberstdorf. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der frühere Gesamtsieger Peter Prevc aus Slowenien hat vorzeitig die Vierschanzentournee beendet. „Es war ein schlechter Tag für mich heute. Meine Sprünge waren schlecht, so dass ich die Heimreise angetreten habe“, schrieb der 26-Jährige auf Twitter, nachdem er an Silvester die Qualifikation für das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen verpasst hatte.

Prevc hatte vor drei Jahren drei von vier Springen gewonnen und so auch den Tournee-Gesamterfolg eingefahren. Auch sein jüngerer Bruder Domen Prevc, der sogar bei beiden Springen die Qualifikation verpasst hatte, soll die Stationen in Österreich nicht mehr mitmachen.

Weltcup-Stand

Alle Sieger der Vierschanzentournee

Informationen zur Vierschanzentournee

Tournee auf Twitter

Weltcup-Kalender

FIS-Profil Stoch

FIS-Profil Kobayashi

FIS-Profil Wellinger

FIS-Profil Leyhe

FIS-Profil Eisenbichler

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen