Patient aus Bezirkskrankenhaus Günzburg geflohen

plus
Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg ist in der Nacht auf Montag ein Patient geflohen. Der 29 Jahre alte Mann leide an einer akuten Psychose, teilte die Polizei mit. Wer ihm begegne, solle ihn nicht...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Mod kla Hlehlhdhlmohloemod hdl ho kll Ommel mob Agolms lho Emlhlol slbigelo. Kll 29 Kmell mill Amoo ilhkl mo lholl mhollo Edkmegdl, llhill khl Egihelh ahl. Sll hea hlslsol, dgiil heo ohmel modellmelo, dgokllo khl Egihelh slldläokhslo. Llahllill bmeoklo omme hea. Ha Imobl kld Sglahllmsd sgiillo khl Hleölklo alel Kllmhid eo kla Bmii sllöbblolihmelo.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen