Partnachklamm nach Sanierung wieder geöffnet

Lesedauer: 1 Min
Partnachklamm
Die Partnach fließt durch die Partnachklamm. (Foto: Angelika Warmuth / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach mehrwöchigen Aufräum- und Sanierungsarbeiten ist die Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen am Samstag für Besucher wieder geöffnet worden. Eine Sturzflut hatte Mitte Juni den Eingangsbereich sowie Wege in der Klamm schwer beschädigt. Die Wassermassen hatten nach heftigen Regenfällen mit Hagel und Gewitter Wurzelwerk und teils ganze Bäume mit sich gerissen, die sich zwischen den Felsen verkeilten. Der Eingangsbereich würde unterspült. Erstmals seit mehr als 25 Jahren war die Klamm deshalb im Sommer wochenlang dicht geblieben.

Die Klamm, geschützt als Nationales Geotop, zieht jährlich gut 400 000 Besucher an, drei Viertel kommen von April bis Oktober. Die Partnachklamm gehört mit Zugspitze und Eibsee zu den touristischen Anziehungspunkten der Region.

Mitteilung der Polizei

Partnachklamm

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen