Papst gratuliert Josef Ratzinger zur Priesterweihe

Papst Franziskus grüßt aus dem Fenster seines Ateliers
Papst Franziskus grüßt aus dem Fenster seines Ateliers mit Blick auf den Petersplatz, während er das Angelus-Gebet spricht. (Foto: Gregorio Borgia / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Papst Franziskus hat dem emeritierten Papst Benedikt XVI. zur Priesterweihe vor 70 Jahren gratuliert. „Dir Benedikt, lieber Vater und Bruder, gilt unsere Verbundenheit, unser Dank und unsere Nähe“, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche am Dienstag vor einigen Hundert Gläubigen auf dem Petersplatz in Rom. Benedikt XVI., der in einem Kloster im Vatikan wohnt, verbringe sein Leben damit, für die Kirche und die Diözese Rom zu beten, von der er auch der emeritierte Bischof sei, erklärte der 84 Jahre alte Franziskus weiter.

Josef Ratzinger empfing am 29. Juni 1951 zusammen mit seinem Bruder Georg die Priesterweihe im Dom in Freising. Seit seinem Amtsverzicht als Papst am 28. Februar 2013 lebt er im Vatikan. Seinem Privatsekretär Georg Gänswein zufolge ist der 94-Jährige körperlich sehr schwach geworden.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-191291/2

Twitter-Account des Papstes

Live-Stream von Vatican News

Transkription der Worte Franziskus' (Italienisch)

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen