P&R-Milliardenpleite: Strafprozess wegen Krankheit geplatzt

Lesedauer: 2 Min
P und R Logo
Nach P&R-Milliardenpleite Strafprozess wegen Krankheit geplatzt. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Skandalpleite der Münchner Containergesellschaft P&R verzichtet die Justiz auf einen Strafprozess gegen den mutmaßlichen Milliardenbetrüger Heinz Roth.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen