Pärchen will Fotoshooting auf Bahngleisen machen: Sperrung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Weil ein junger Mann seine Freundin auf Bahngleisen filmen wollte, hat die Bahn die Strecke zwischen Aschaffenburg und Frankfurt sperren müssen. Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, entdeckte ein Bahnmitarbeiter über eine Kamera die beiden 18-Jährigen am Donnerstagabend auf den Gleisen bei Dettingen am Main (Landkreis Aschaffenburg) und veranlasste sofort die Sperrung. Die Bundespolizei warnte in diesem Zusammenhang nun, dass es lebensgefährlich sei, Bahngleise zu betreten. Außerdem kann die Bahn bei Streckensperrungen Schadenersatz geltend machen. Während des Einsatzes war die Strecke für etwa 20 Minuten gesperrt, es kam zu Verspätungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen