NPD-Plakate müssen hängen bleiben

Lesedauer: 6 Min
NPD-Schild
Die 1964 gegründete rechtsextreme Partei hat massiv an Bedeutung verloren (Foto: dpa)

Der Zentralrat der Sinti und Roma verklagt Ingolstadt nachträglich wegen diskriminierender Wahlwerbung der NPD – weil die Stadt sie nicht entfernt hat. Das Gericht sieht darin keine Volksverhetzung.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen