Noch ein Markus folgt Seehofer

Lesedauer: 1 Min
Horst Seehofer (CSU)
Horst Seehofer (CSU). (Foto: Wolfgang Kumm / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ex-Ministerpräsident Horst Seehofer wird zum zweiten Mal von einem Markus beerbt: Der Landtag begrüßte bei der Plenarsitzung am Dienstag Markus Fröschl (CSU), Seehofers Nachfolger als Landtagsabgeordneter. „Ich begrüße Sie in unserem Kreise sehr herzlich“, sagte Landtags-Vizepräsident Reinhold Bocklet.

Fröschl ist Landwirt aus Trostberg, seit über vier Jahren stand er auf dem ersten Platz der CSU-Nachrückerliste für Oberbayern. Der CSU-Chef hatte seinen Sitz im Münchner Maximilianeum zum 30. April zurückgegeben, weil er Bundesinnenminister geworden ist. Schon vorher hatte er seine Regierungsgeschäfte an den neuen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) übergeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen