Neuer Metall-Arbeitgeberpräsident

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Motorenfabrikant Wolfram Hatz ist neuer Präsident der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände. Die Mitgliederversammlung wählte ihn am Freitag zum Nachfolger des 71-jährigen Alfred Gaffal, der nicht mehr kandidierte.

Der 57-jährige Wolfram Hatz ist Hauptgesellschafter der Motorenfabrik Hatz im niederbayerischen Ruhstorf an der Rott und seit 2004 Vizepräsident der bayerischen Metall-Arbeitgeber. Er soll Gaffal am 8. Mai auch als Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) ablösen. Hauptgeschäftsführer der vbw und der Metallarbeitgeberverbände ist seit 2005 Bertram Brossardt.

Hatz Motorenfabrik

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen