Neuer denkt nicht ans Karriereende: „Ich liebe meinen Beruf“

Lesedauer: 2 Min
Torhüter Manuel Neuer
Torhüter Manuel Neuer spricht während einer Pressekonferenz. (Foto: Marius Becker/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat nach eigenen Angaben noch keinen Zeitpunkt für ein mögliches Karriereende im Kopf. „Ich liebe meinen Beruf, ich liebe es auf dem Platz zu stehen. Ich möchte solange spielen wie mein Körper sagt, es funktioniert, es macht Spaß“, sagte der 33 Jahre alte Kapitän der DFB-Auswahl und des FC Bayern München am Dienstag im niederländischen Venlo. „Wichtig ist natürlich auch, gebraucht zu werden“, ergänzte Neuer: „Diese Punkte sollten alle stimmen.“

Der Weltmeister von 2014 fühlt sich aktuell „sehr gut“, auch wenn er in der jüngeren Vergangenheit häufiger verletzt pausieren musste. „Ich mache dementsprechend erstmal weiter“, sagte der ehemalige Schalker. Neuer steht beim FC Bayern noch bis zum 30. Juni 2021 unter Vertrag. Seit seinem Debüt im Juni 2009 hat er 86 Länderspiele für Deutschland bestritten. In Venlo bereitet sich Neuer aktuell mit dem DFB-Team auf die EM-Qualifikationsspiele in Weißrussland und gegen Estland vor.

Terminplan Nationalmannschaft

Sportliche Leitung der Nationalmannschaft

Fakten zu Bundestainer Löw

DFB-Spielbilanz gegen 91 Gegner

Deutsche Nationalspieler von A bis Z

Deutsche Rekordspieler

Rekordtorschützen

Team hinter dem Team

Historie der Nationalmannschaft

Infos zur EM 2020

Infos zur EM-Qualifikation und Gruppen

Austragungsorte der EM 2020

Spielplan EM-Quali 2020

DFB-Mitteilung zum Event in Aachen

Aktueller DFB-Kader

Fakten zu Co-Trainer Marcus Sorg

Fakten zu Manuel Neuer

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen