Nebel und Glätte erschweren den Verkehr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Autofahrer aufgepasst: Nebel und Glätte können die Fahrt zur Arbeit oder Schule in den Morgenstunden erschweren. Der Deutsche Wetterdienst teilte am Montag mit, dass Nebel am Morgen die Sicht gebietsweise auf weniger als 150 Meter einschränke. Örtlich gebe es Frost, in der Nacht zum Dienstag soll sich dieser laut Prognose vor allem im Bergland ausbreiten. „Dabei stellenweise Glätte durch Reif oder überfrierende Nässe“, hieß es weiter. In der Nacht zum Dienstag muss den Experten zufolge oberhalb von etwa 800 Metern an den Alpen gebietsweise auch mit bis zu fünf Zentimetern Neuschnee gerechnet werden, in den Mittelgebirgen könnte es ebenfalls schneien.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen