Nach Zusammenstoß: fünf Schwerverletzte bei Unfall auf B299

Lesedauer: 1 Min
Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fünf Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 299 bei Weihmichl (Landkreis Landshut) schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge stieß am Dienstagabend ein Auto beim Überholen mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die fünf verletzten Insassen wurden in Krankenhäuser gebracht. Nach dem Unfall wurde die B299 für rund zwei Stunden gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen