Nach Wirbel um Gregoritsch: FC Augsburg empfängt Hertha BSC

Lesedauer: 1 Min
Michael Gregoritsch steht im Stadion
Michael Gregoritsch steht im Stadion. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Augsburg will den Ärger um Offensivspieler Michael Gregoritsch mit einem Erfolg gegen Hertha BSC im Bundesliga-Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr) entkräften. Der österreichische Nationalspieler hatte sich zuletzt über seine Reservistenrolle beklagt und einen vorzeitigen Abschied im Winter als Ziel genannt. Daraufhin war Gregoritsch suspendiert worden. „Ich bin nicht nachtragend“, äußerte sich der Augsburger Trainer Martin Schmidt aber versöhnlich.

Die Augsburger wollen sich mit einem Sieg gegen die Berliner Luft im Abstiegskampf verschaffen und am Rivalen vorbeiziehen. Bei Hertha BSC steht Trainer Ante Covic nach drei verlorenen Ligapartien stark in der Kritik.

Tabelle Bundesliga

Kader FC Augsburg

Spielplan FC Augsburg

Spielerstatistiken FC Augsburg

Alle News FC Augsburg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen