Nürnberg muss vorerst ohne Abwehrspieler Mühl auskommen

Lesedauer: 1 Min
Lukas Mühl
Lukas Mühl von Nürnberg. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der 1. FC Nürnberg muss für unbestimmte Zeit auf Abwehrspieler Lukas Mühl verzichten. Der 23-Jährige hatte sich im Abschlusstraining des Fußball-Zweitligisten für das Heimspiel am Freitagabend gegen Hannover 96 eine Oberschenkelblessur zugezogen, wie der „Club“ mitteilte. Bei einer MRT-Untersuchung am Spieltag wurde eine Sehnenverletzung festgestellt. Innenverteidiger Mühl falle „bis auf Weiteres aus“, hieß es von Vereinsseite.

Zweitliga-Spielplan

Zweitliga-Tabelle

FCN-Kader

Zweitliga-Statistiken Nürnberg

H96-Kader

Zweitliga-Statistiken Hannover

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen