Nürnberg 1:1 im Test gegen Zwolle

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der 1. FC Nürnberg hat in seinem ersten Testspiel in der Winterpause ein Unentschieden erreicht. Der Fußball-Bundesligist trennte sich am Montag in Mijas in der spanischen Provinz Malaga mit 1:1 (1:0) vom PEC Zwolle aus der ersten niederländischen Liga. Törles Knöll hatte die Franken in Führung gebracht (26. Minute), Zian Flemming glich mit einem Distanzschuss aus (50.). Im Rahmen des Trainingslagers steht für die Mannschaft von Trainer Michael Köllner am Freitag der nächste Test gegen Excelsior Mouscron aus Belgien an.

Unterdessen hat Sportvorstand Andreas Bornemann verkündet, dass er kurzfristig auf dem Transfermarkt noch keinen Neugang präsentieren könne. „Es ist leider so, dass wir nur reagieren und nicht agieren können“, sagte er im Video-Interview auf der Facebook-Seite der „Bild“. Der Aufsteiger müsse warten, ob sich irgendwo ein Spieler anbiete. „Wir sind ein bisschen in Lauerposition“, sagte Bornemann.

Als zweitschwächste Offensive der Hinrunde würde dem Club vor allem ein Stürmer weiterhelfen. „Wir machen keinen Hehl daraus, die Augen und Ohren offen zu halten und wären in der Lage, zu reagieren“, sagte der Manager. „Wenn wir punktuell, vielleicht durch einen Zugang von außen, eine Chance sehen, der Mannschaft Qualität zuzuführen, ohne das große Ganze, das Gefüge zu gefährden, dann würden wir das tun.“

Tabelle Bundesliga

Spielplan 1. FC Nürnberg

Kader 1. FC Nürnberg

Alle News 1. FC Nürnberg

Testspiel-Bericht auf FCN-Homepage

Facebook-Video von bild.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen