Münchner Stolperstein-Befürworter scheitern vor Gericht


Die Kläger: Thomas Nowotny (links) und Christof Eberstadt.
Die Kläger: Thomas Nowotny (links) und Christof Eberstadt. (Foto: dpa)
Britta Schultejans

Hunderte Städte haben Stolpersteine verlegt, um an Menschen zu erinnern, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.