Motorradfahrer stirbt bei Überholversuch

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. (Foto: Patrick Pleul / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein junger Mann hat bei einem Überholversuch die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist tödlich verunglückt. Er überholte in Marxheim (Landkreis Donau-Ries) ein Auto und geriet danach in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei prallte der 25-Jährige am Mittwoch frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dadurch wurde der 25-Jährige durch die Luft geschleudert, er kam erst 40 Meter weiter auf einem Radweg zum Liegen. Er starb noch am Unfallort. Der Autofahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade