Motorradfahrer nach Auffahrunfall auf A7 schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 20-Jährige sei bei Oy-Mittelberg (Landkreis Oberallgäu) frontal auf das Heck eines Autos aufgefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Motorradfahrer stürzte daraufhin und rutschte über die Fahrbahn. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann am Montagabend in ein Krankenhaus. Die 62 Jahre alte Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn musste in Richtung Süden für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Mitteilung der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade