Motorradfahrer gerät in Graben und stirbt

Lesedauer: 1 Min
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. (Foto: Friso Gentsch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 64-Jähriger Motorradfahrer ist in Schwaben in einen Graben geraten und gestorben. Der Mann kam am Sonntagnachmittag bei Winterrieden (Landkreis Unterallgäu) aus noch unklarer Ursache von der Straße ab, wie die Polizei mitteilte. Ein Ersthelfer fand den 64-Jährigen. Dieser starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Hinweise auf eine Fremdbeteiligung oder einen technischen Defekt gebe es bislang nicht, hieß es.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen