Motorradfahrer bei Verkehrsunfall getötet

Lesedauer: 1 Min
Polizeieinsatz
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: Carsten Rehder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Autofahrer hat beim Einbiegen auf eine Straße in Inzell (Landkreis Traunstein) die Vorfahrt eines Motorrads missachtet und so einen Unfall mit einem Toten verursacht. Der Fahrer des Autos habe den Motorradfahrer wohl übersehen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Motorradfahrer habe nicht mehr reagieren können und sei mit seiner Maschine ungebremst in die Seite des abbiegenden Fahrzeugs gekracht. Er zog sich bei dem Unfall am Samstag so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die beiden Insassen des Autos standen unter schwerem Schock und wurden medizinisch versorgt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade