Motorrad mit Schwertknauf und Krone aus dem Verkehr gezogen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein mit Krone und Schwert geschmücktes Motorrad hat die Polizei auf der Autobahn 92 in Niederbayern gestoppt. Auf dem Tank des Gefährts seien der Knauf eines Schwertes sowie eine kleine Krone angeschweißt gewesen, teilten die Beamten am Montag mit. „Bei einem Sturz hätte sich der Fahrer schwer verletzen können“, sagte ein Sprecher. Daher zog die Polizei das Motorrad am Freitag aus dem Verkehr.

Der 36-jährige Fahrer war den Angaben zufolge auf dem Weg vom Elefantentreffen in Thurmannsbang (Landkreis Freyung-Grafenau) nach Italien. Den Beamten bei Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) fiel er wegen seines lauten - und wie sich später herausstellte selbstgebauten - Auspuffs auf. Letztlich musste der Mann seine Reise in einem Mietwagen fortsetzen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen