Mit gezogener Waffe: Polizei nimmt Jugendliche fest

Lesedauer: 1 Min
Polizeifahrzeuge
Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mit der Dienstwaffe im Anschlag hat die Schweinfurter Polizei vier Jugendliche vorübergehend festgenommen. Die Gruppe sei mit einer täuschend echt aussehenden Softairwaffe auf der Straße gesehen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Um sich vor den Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren zu schützen, hatten die Beamten während des Einsatzes am Sonntagabend ihre Dienstwaffen gezogen. Bei der Festnahme fesselten sie die am Boden liegenden Teenager zudem. Den Eigentümer der Softairpistole erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen