Mit Eisenstange auf Nachbarn eingeschlagen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit einer Eisenstange soll ein 58-Jähriger im Landkreis Bad Kissingen seinen Nachbarn angegriffen und schwer verletzt haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, erließ eine Richterin am Vortag Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen. Die Ermittler werfen ihm versuchten Totschlag vor.

Retter hatten nach einem Streit am Montagabend in der Wohnung des Verdächtigen in Bad Brückenau den 29-Jährigen mit schweren Kopfverletzungen gefunden. Beamte nahmen den Tatverdächtigen noch vor Ort fest. Er war den Angaben nach alkoholisiert.

Polizeibericht

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen