Mit dem Führerschein des Zwillingsbruders erwischt

Lesedauer: 1 Min
Polizeiauto mit Blauchlicht
Polizeiauto mit Blauchlicht. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einer Kontrolle auf der Autobahn A93 hat ein Mann die Identität seines Zwillingsbruders benutzt. Auf Höhe von Rehau (Landkreis Hof) verlangten Beamten den Führerschein des 41-jährigen Mannes aus Frankfurt und durchsuchten sein Fahrzeug. Dabei fanden sie einen weiteren Personalausweis und deckten den Identitäten-Schwindel auf. Der Autofahrer hat selbst keinen Führerschein. Er wird nun wegen Missbrauchs von Ausweispapieren und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen