Mini-Bagger bleibt unter Bahnbrücke stecken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein kleiner Bagger ist unter einer Bahnbrücke in Erlenbach im Landkreis Miltenberg stecken geblieben. Ein Mann war mit dem Mini-Bagger auf einem Anhänger an seinem Auto unter der Brücke durchgefahren und hatte die Höhe seines Gespanns falsch eingeschätzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Arm des Baggers verkeilte sich an der Decke der Brücke und blieb stecken. Die Feuerwehr befreite das Gespann mit einer Seilwinde. Der Bahnverkehr war durch den Vorfall am Freitagabend nicht beeinträchtig. Der Schaden am Bagger beträgt laut Polizei rund 10 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen