Mediaset erhöht Anteil an ProSiebenSat.1 auf gut 20 Prozent

Lesedauer: 1 Min
ProSiebenSat.1
Das Logo der ProSiebenSat.1 Media AG ist in der Konzernzentrale zu sehen. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der italienische Medienkonzern Mediaset hat seine Beteiligung am deutschen Medienunternehmen ProSiebenSat.1 aufgestockt. Die spanische Tochter Mediaset Espana habe 4,25 Prozent der Aktien erworben, damit steige der Anteil an den Münchenern insgesamt auf 20,1 Prozent, teilte Mediaset am Montag in einer Mitteilung an die italienische Börse mit. Das von Silvio Berlusconi kontrollierte Unternehmen hatte im November schon betont, auf 20 Prozent aufstocken zu können.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen