Marianne Koch: Spaziergänge mit dem Hund halten sie mobil

Lesedauer: 1 Min
Marianne Koch
Die Schauspielerin und Ärztin Marianne Koch. (Foto: Horst Ossinger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Film- und Fernsehschauspielerin Marianne Koch („Des Teufels General“, „Die Landärztin“) ist einem Vierbeiner für ihre körperliche Fitness mit 86 Jahren sehr dankbar. „Ich denke, es ist Bessie, unser kleiner Hund, der uns gnadenlos antreibt“, sagte Koch, die mit dem Schriftsteller Peter Hamm (81) am Starnberger See lebt, dem Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“.

Sie habe Glück mit ihren Genen, passe gesundheitlich auf sich auf, ernähre sich vernünftig, laufe zigmal am Tag die Treppe im Haus herauf und herunter - und gehe eben viel mit dem Hund spazieren. „Viel mehr kann man nicht machen, als in Bewegung zu bleiben“, sagte Koch, die auch als TV-Moderatorin erfolgreich war und als Ärztin arbeitete.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen