Mann will Frauen beschützen und wird angegriffen

Lesedauer: 1 Min
Rettungsdienst
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. (Foto: Marcel Kusch/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Als er zwei Frauen helfen wollte, ist ein 29-Jähriger von einem Unbekannten in Bamberg gegen den Kopf getreten und verletzt worden. Der Mann wollte in der Nacht auf Samstag zwei Frauen beschützen, die von dem späteren Angreifer laut Polizei beleidigt worden waren. Er habe den Mann angesprochen und sei daraufhin von ihm geschlagen worden. Nach einem Gerangel fiel der 29 Jahre alte Helfer zu Boden. Der Täter trat mehrmals auf dessen Kopf ein und floh. Sein Opfer kam mit Prellungen am Kopf in ein Krankenhaus. Eine Fahndung nach dem Täter blieb zunächst erfolglos. Die Polizei sprach von einem versuchten Tötungsdelikt.

Polizeimitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen