Mann stirbt nach Sprung in die Traun

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. (Foto: Marcus Führer / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Badeunfall ist ein Mann in Traunstein gestorben. Er war am Sonntagabend in den Fluss Traun gesprungen und nicht wieder aufgetaucht, wie die Polizei mitteilte. Zeugen alarmierten die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), die den Mann zunächst lebend bergen konnte. Er starb jedoch später im Krankenhaus.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade