Mann stirbt bei Verkehrsunfall in der Silvesternacht

Lesedauer: 1 Min
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Unfall in der Neujahrsnacht ist ein Autofahrer im Oberallgäu ums Leben gekommen. Der 25-Jährige sei mit seinem Wagen bei Haldenwang in einer leichten Kurve von der Fahrbahn abgekommen, mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt und einen Hang hinabgeschleudert. Dort entdeckte eine Spaziergängerin am Mittwochmorgen das Wrack und den Toten, wie die Polizei mitteilte. Die Unfallursache sei noch unklar, sagte eine Sprecherin. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei aber nicht von Suizid auszugehen.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen