Mann stirbt bei Forstarbeiten im Berchtesgadener Land

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht der Polizei
Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. (Foto: Jens Büttner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 56-Jähriger ist bei Forstarbeiten nahe Laufen (Landkreis Berchtesgadener Land) tödlich verletzt worden. Der Mann wurde am Montagabend leblos in einem Waldgebiet gefunden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei vermutet, dass er bei Baumfällarbeiten von einem Baum erschlagen wurde. Was genau passierte, soll noch ermittelt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen