Mann setzt mit Elektropfanne Küche in Brand

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit einer Elektropfanne und Fett hat ein Mann in Landshut am Neujahrstag seine Küche in Brand gesetzt. Ein Hubschrauber flog den schwer verletzten 48-Jährigen in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. Ein neun Jahre altes Kind, das ebenfalls in der Wohnung war, sei unversehrt geblieben. Zunächst sei die Pfanne in Brand geraten, dann hätten die Flammen sich auf die Küche ausgebreitet. Bei dem Feuer entstanden rund 10 000 Euro Sachschaden.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen