Mann nach Streit auf Feier mit Messer getötet

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht leuchtet auf einem Streifenwagen der Polizei auf
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei auf. (Foto: Jens Büttner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Streit ist in Niederbayern ein 36-jähriger Mann mit einem Messer getötet worden. Zwischen dem Opfer und dem Tatverdächtigen sei es auf einer privaten Feier in Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau) zu einem Streit gekommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann soll den 36-Jährigen daraufhin mit einem Messer tödlich verletzt haben.

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter am Donnerstagabend noch vor Ort fest. Er soll im Laufe des Freitags sollte er einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum genauen Tathergang aufgenommen. Das Alter des Verdächtigen und weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht.

Mitteilung der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade