Mann mit schwerer Kopfverletzung in Münchner Park gefunden

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht Polizei
Das Blaulicht an einem Polizeiauto. (Foto: Patrick Pleul / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Im Alten Botanischen Garten in der Münchner Innenstadt haben Rettungskräfte einen Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden. Nach ersten Ermittlungen hatte jemand dem 44-Jährigen eine Flasche gegen den Kopf geschlagen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Verletzte habe bislang noch keine Angaben machen können, darum sucht die Polizei nun nach Zeugen. Der Mann war bereits am Donnerstag nach einem anonymen Anruf gefunden worden. Tatort ist laut Polizei wahrscheinlich eine der Parkbänke rund um den Neptunbrunnen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade