Mann kippt Öl auf Straße

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine etwa 30 Meter lange Ölspur hat ein Mann auf eine Straße in Niederbayern gekippt, ausgerechnet in einer Kurve. Auch auf einer zweiten Straße in Viechtach (Landkreis Regen) verteilte der 24-Jährige Motoröl, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ob der Mann bei seiner Tat am Sonntag gezielt jemandem schaden wollte, war zunächst unklar. Der Kanister mit dem Motorenöl, den die Polizei am Straßenrand fand, war den Erkenntnissen nach erst vor kurzem gekauft worden. Die Polizei überführte den 24 Jahre alten Mann, als dieser Hinweise zu einem Täter geben wollte und sich dabei in Widersprüche verstrickte. Für gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr drohen Geld- oder Haftstrafen von bis zu zehn Jahren.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen