Mann fährt mit geklautem Auto Schlangenlinien auf A7

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein unter Drogen stehender Mann ist mit einem geklauten Auto auf der Autobahn 7 bei Bad Kissingen Schlangenlinien gefahren und deshalb der Polizei ins Netz gegangen. Die war zuvor von einem Autofahrer alarmiert worden. Bei der Kontrolle des Mannes stellte sich zudem heraus, dass der 29-Jährige keinen Führerschein hat und auch früher schon Autos gestohlen hat, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Das Fahrzeug war in der Nacht zu Sonntag vom Geländes eines Autohauses in Augsburg gestohlen worden. Der Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland sitzt nun in Untersuchungshaft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen