Mann übersieht Kleinbus: tödlicher Unfall auf B15

Lesedauer: 1 Min
Auto kollidiert mit Kleinbus
Ein beschädigter Kleinbus steht nach einem Unfall auf einer Straße. (Foto: Georg Barth/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim Zusammenstoß mit einem Kleinbus ist auf der Bundesstraße 15 in Soyen (Landkreis Rosenheim) ein Autofahrer ums Leben gekommen. Die Ermittler gingen am Montag davon aus, dass der 49-Jährige am Sonntag von seinem Grundstück kommend auf die Bundesstraße Richtung Wasserburg einbiegen wollte und dabei den Kleinbus übersehen hat. Er starb noch an der Unfallstelle.

In dem Kleinbus saßen sechs Mitglieder einer Trachtengruppe. Sie befanden sich auf der Rückfahrt von einem Ausflug. Sie wurden leicht bis mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Wie ein Sprecher der Polizei Wasserburg am Montag sagte, gehe es ihnen mittlerweile besser. Die B15 blieb nach dem Unfall am Sonntag für drei Stunden gesperrt.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen