Mainz 05 will gegen Augsburg nächsten Sieg

Lesedauer: 1 Min
Ridle Baku (r) von Mainz im Zweikampf mit Jacob Bruun Larsen
Ridle Baku (r) von Mainz im Zweikampf mit Jacob Bruun Larsen von Hoffenheim. (Foto: Sascha Steinbach / Pool / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lrs

Der FSV Mainz 05 peilt am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Augsburg den nächsten Sieg im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga an. „Das wird ein absolutes Duell. Wir werden alles reinschmeißen, denn wir können sehr viel erreichen“, sagte Trainer Achim Beierlorzer am Freitag in einer Video-Pressekonferenz. Die Rheinhessen haben als Tabellen-15. 31 Punkte und könnten an den Augsburgern (31/13. Platz) mit einem Erfolg vorbeiziehen.

Mit dem 2:0 im Nachbarschaftsduell bei Eintracht Frankfurt im Rücken ist das das Selbstvertrauen gestiegen. „Wir wollen die Intensität, die Laufbereitschaft und die Mentalität noch einmal steigern“, betonte Beierlorzer. Der Coach kann nach einer Gelbsperre wieder auf den U21-Nationalspieler Ridle Baku bauen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade

Leser lesen gerade