Münchner Stadtrat beleidigt Sawsan Chebli auf Twitter

Lesedauer: 2 Min
Der Münchener Stadtrat Andre Wächter
Der Münchener Stadtrat Andre Wächter. (Foto: Tobias Hase/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli ist wegen eines Fußballspiels von einem bayerischen Politiker heftig auf Twitter attackiert worden. „Diese Frau kotzt mich einfach nur an!“, schrieb der ehemalige AfD-Chef Bayerns und heutige Münchener Stadtrat Andre Wächter (Bayernpartei) am späten Mittwochabend. Er bezog sich auf einen Tweet der SPD-Politikerin, in dem sie den Fußballspieler Mohamed Salah lobte, der mit dem FC Liverpool Bayern München zuvor in der Champions League schlug (3:1).

Die Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement antwortete auf Twitter: „So weit sind wir. Weil ich mir das Recht nehme, nicht für Bayern zu sein.“ Wächter sagte der dpa am Donnerstag dazu: „Ich war ein bisschen emotionsgetrieben.“ Er habe sich nur geärgert, dass Chebli sich über das Ausscheiden einer Bundesliga-Mannschaft freue.

Die Staatssekretärin ist wegen ihres Engagements gegen Rassismus und Antisemitismus in sozialen Medien immer wieder rassistischen Anfeindungen ausgesetzt.

Tweet von Chebli

Antwort von Wächter

Antwort von Chebli

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen