Münchner Flughafen weiter im Aufwind

Lesedauer: 1 Min
Münchner Flughafen
Mehrere Flugzeuge stehen auf dem Flughafen an einem Terminal vor dem Tower. (Foto: Andreas Gebert/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Im ersten Halbjahr 2018 sind am Münchner Flughafen 21,7 Millionen Passagiere gezählt worden. Das sei ein neuer Höchststand, teilte die Flughafen München GmbH (FMG) am Montag bei der Präsentation der Halbjahresbilanz mit. Die Zahl der Fluggäste sei damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund drei Prozent gestiegen. Die Starts und Landungen erhöhten sich auf knapp 200 000 Flugbewegungen (plus 0,2 Prozent). Im ersten Halbjahr seien jedoch außergewöhnlich viele Flüge ausgefallen, hieß es. Grund dafür seien zum Großteil Gewitter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen