München wartet weiter auf Vergabe der European Championships

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Vergabe der European Championships 2022 ist noch immer offen. Das bayerische Innenministerium und die Stadt München warten seit mehreren Monaten auf eine Entscheidung. Das bestätigten beide auf Anfrage. Das Board der European Championships wollte ursprünglich bis Anfang Mai den Ausrichter bekanntgeben.

Der Rat der bayerischen Landeshauptstadt hatte der Bewerbung ebenso wie das Bundesland zugestimmt. Staatliche Zuschüsse zu den Kosten, die bei 130 Millionen Euro liegen sollen, sind zugesagt. Schwierig scheint die Terminsuche zu sein, da sich durch die Austragung der Fußball-WM in Katar im Dezember 2022 der Sport-Kalender verschiebt.

Im vergangenen Jahr fanden in Berlin und Glasgow erstmals European Championships als Bündelung von kontinentalen Titelkämpfen in der Leichtathletik, im Schwimmen, Rudern, Triathlon, Golf und Kunstturnen statt. Bei der zweiten Auflage sollen alle Wettbewerbe an einem Ort stattfinden.

Veranstalter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen