Löw gratuliert Flick zu Ehrung: „Riege der Toptrainer“

Lesedauer: 2 Min
Löw und Flick
Joachim Löw und Hansi Flick geben sich die Hand. (Foto: Federico Gambarini / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bundestrainer Joachim Löw hat seinem früheren Assistenten Hansi Flick zur Wahl als UEFA-Trainer des Jahres gratuliert. „Ich freue mich sehr, dass er nun endgültig in die Riege der Toptrainer nicht nur in Europa, sondern weltweit aufgerückt ist. Die Qualität dazu hatte er schon immer“, sagte Löw auf der DFB-Homepage. Die Wahl habe ihn nicht mehr überrascht. „Hansi hat mit dem FC Bayern München in diesem Jahr schließlich keinen Titel ausgelassen“, betonte Löw.

Der 55-jährige Flick setzte sich bei der Wahl durch die Europäische Fußball-Union, bei der 80 Trainer und 55 Journalisten stimmberechtigt waren, gegen Julian Nagelsmann (33) von RB Leipzig und Jürgen Klopp (53) vom FC Liverpool durch. Die UEFA verkündete das Wahlergebnis am Donnerstag in Genf. Flick hatte mit den Bayern in der vergangenen Saison überlegen die Meisterschaft, den DFB-Pokal und die Champions League gewonnen. Zuletzt folgten die Triumphe im europäischen Supercup gegen den FC Sevilla und im deutschen Supercup am Mittwochabend gegen Borussia Dortmund.

Europäische Fußball-Union

Fußballer des Jahres

Nominierungen

Champions League

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen