Linde AG ernennt Finanzchef Schneider zum Vorstandssprecher

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Linde AG ordnet ihren Vorstand neu. Der Aufsichtsrat der Tochter der Linde Plc hat in seiner heutigen Sitzung Sven Schneider als Sprecher des Vorstands und Arbeitsdirektor der Gesellschaft bestellt, teilte das Münchener Unternehmen am Donnerstag mit. Der jetzige Finanzchef werde seine neuen Ämter übernehmen, sobald die Linde AG die US-Auflage für die Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair erfüllt habe. Das Unternehmen muss bis Ende Januar noch einige Anlagen in den USA verkaufen. Der jetzige Vorstandsvorsitzende der Linde AG, Aldo Belloni, wird dann aus dem Vorstand ausscheiden.

Bis dahin müssen beide Unternehmen, die erst jüngst zur Linde Plc fusioniert sind, ihre Geschäfte noch getrennt weiterführen. Ab Ende Januar können Vorstandschef Steve Angel und Verwaltungsratschef Wolfgang Reitzle der Linde Plc die Integration der Konzerne mit 80 000 Mitarbeitern und gut 24 Milliarden Euro Jahresumsatz anpacken. In Deutschland beschäftigt Linde rund 7000 Mitarbeiter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen